Monatsarchive: Februar 2013

grenzen erzaehlen

grenzen erzaehlen – entwächst der ethnologischen Annahme, dass Kulturen lebendig und in ständiger Bewegung sind. Nachbarschaftliches Interagieren verschiedener ethnischer Gemeinschaften kann auf staatlicher Ebene von nationaler Ab- bzw. Ausgrenzung begleitet sein. Dieses Ineinanderfließen unterschiedlicher gesellschaftlicher Dynamiken entpuppte sich im Laufe

Veröffentlicht unter Allgemein
Im Archiv